Mittel gegen Reizhusten

Mittel gegen Reizhusten

Bayer – Phytohustil Hustenstiller

Mittel gegen Reizhusten Platz 1Ein Reizen im Hals führt häufig zu einer Hustenattacke, aber nicht mit dem Sirup von Bayer. Das Mittel gegen Reizhusten ist freiverkäuflich zu haben und kostet in der 150ml Flasche 13,31 Euro.

U.a ist die Eibischwurzel in dem Phytohustil Hustenstiller enthalten, welcher nachweislich eine gesunde Wirkung aus der Homöopathie und Pflanzenheilkunde zur Seite steht.

Der gesamte Hustenstiller als Sirup ist auf pflanzlicher Basis hergestellt, damit der Gesundheit keinerlei Nachteile entstehen und chemische Inhalte als Mittel gegen Husten hier gänzlich zur Seite gestellt werden.

Kinder dürfen das Produkt ebenso zu sich nehmen, wie empfindliche Menschen, weil die Verträglichkeit des pflanzlichen Hustenstillers ausgesprochen gut ist.

Direkt zum Hustenreizstiller von Bayer zu Amazon

Boehringer Ingelheim Pharma – Silomat

Mittel gegen Reizhusten Platz 2Ein weiteres Mittel gegen schleimenden Husten ist das Silomat von Boehringer.6,97 Euro (EUR 23,23 / 100 ml) verlangt der Hersteller für seinen apothekenpflichtigen Schleimlöser und Reizunterdrücker in der 30ml Flasche.

Ohne Alkohol ist er angemischt, sodass auch Kinder den schlimm reizenden Husten lösen und beheben können. Pentoxyverin befindet sich in den Tropfen drin sowie gereinigtes Wasser und Milch-Aroma für den Geschmack.

Innerhalb der Schwangerschaft ist es nicht zu empfehlen und für Kinder unter 2 Jahren sollten Interessenten bitte eine Alternative suchen. Nebenwirkungen treten ausgesprochen selten auf, aber können u.a Herzrhythmusstörungen hervorrufen, sodass die Einnahme mit Bedacht und nach Absprache mit dem Arzt erfolgen sollte.

Direkt zu den Hustentropfen von Boehringer bei Amazon

WICK – Hust Pastillen Honig

Mittel gegen Reizhusten Platz 3Wick ist den meisten Verbrauchern aus TV-Spots sowie der Apotheke hinreichend bekannt. 7,93 Euro kosten die 12 Hustenpastillen als Mittel gegen Reizhusten, welche mit süßem Honig versehen sind. Das Produkt ist apothekenpflichtig und wirkt ausgesprochen schnell.

Dextromethorphan ist unter anderem als Wirkstoff inbegriffen. Öle und pflanzliche Wirkstoffe sind nicht zu vergessen. Wer allergisch auf Dextromethorphan reagiert, darf hier natürlich nicht zugreifen.

Kindern unter 6 Jahren ist das Mittel gegen reizenden Husten auch zu verwehren sowie Patienten mit Atemwegserkrankungen wie Asthma. Sonst darf jeder die Hust Pastillen mit köstlichem Honig genießen.

Direkt zum Husten-Pastillen von Wick zu Amazon

 

 

Sanofi-Aventis Deutschland – Silomat DMP

Mittel gegen Reizhusten Platz 412 Kapseln gegen Husten machen sich mit Silomat DMP auf, um schleimlösend gegen den kratzenden Husten anzugehen. 8,93 Euro kostet das apothekenpflichtige Medikament, um den Husten zu stillen, den Reiz zu unterdrücken sowie die Bakterien, die für den Husten verantwortlich zu sind, abzutöten.

30Mg Dextromethorphanhydrobromid-Moohydrat stecken in dem Medikament drin, sodass hier eine allergische Reaktion bei empfindlichen Menschen möglich ist.

Eine Rücksprache mit dem Facharzt ist nicht verkehrt. Kinder unter 12 Jahren dürfen Silomat DMP nicht zu sich nehmen. Innerhalb der Schwangerschaft sollten Betroffene ebenfalls nicht das Silomat DMP nutzen.

Das Reizhustenmittel weist eine gute Wirkung auf, sodass bis zu 6 Stunden Ruhe eingekehrt, wenn eine Kapsel zu sich genommen wird. Entspannt arbeiten dürfte kein Problem sein.

Direkt zu den Hustenkapseln von Sanofi-Aventis Deutschland zu Amazon

 

Procter & Gamble – Wick Lutschpastillen

Mittel gegen Reizhusten Platz 512 Wick Lutschpastillen gegen Husten mit Honig versehen und Dextromethorphan stehen zur Seite, um das Reizen im Hals sowie den Schleim zu unterdrücken.

Mit Honig sorgen die 12 Wick Pastillen für eine angenehme Süße und einen entsprechenden Geschmack. Nicht zu vergessen anzumerken, dass Asthmapatienten auf die Lutschpastillen leider nicht zurückgreifen dürfen.

Auch innerhalb der allergischen Reaktion auf Dextromethorphan ist eine Verabreichung nicht zu empfehlen. Ansonsten stehen die 12 Wick Pastillen, die apothekenpflichtig sind für 7,93 Euro zur Seite, um den Husten zu lösen.

Direkt zum Hustenpastillen von Wick zu Amazon

 

Mittel gegen Reizhusten

Schleim im Hals führt oftmals zu einem unglaublich nervigem Husten. Das wissen Betroffene natürlich am besten. Das ist aber kein Grund zur Panik oder um direkt zum Hausarzt gehen zu müssen. Es gibt alleine viele pflanzliche Alternativen, die eine gewisse Verträglichkeit fast schon voraussetzen, um die Gesundheit zu verbessern, den Schleim im Hals zu lösen sowie das reizende Gefühl, ständig Husten zu müssen. Innerhalb unserer Produktreviews folgt ebenfalls das eine oder andere Arzneimittel auf pflanzlicher Basis und auch die Kundenbewertungen geben offen zu, dass Zufriedenheit häufig eine wichtige Rolle spielt.

Gleichermaßen gibt es natürlich auch apothekenpflichtige Produkte, die gegen Husten helfen und da ist wieder der Punkt, dass einige Kinder in einem gewissen Alter nicht mit ihnen in Berührung kommen dürfen. Auf der anderen Seite ist es anderen Patienten mit Erkrankungen möglicherweise ebenfalls nicht gestattet oder Allergien, auf sie zurückzugreifen.

Je nach Produkt zählt eben auch der Wirkstoff. Doch es kommt auch hier wieder auf die Verträglichkeit, Wirkung und Zusammensetzung an. Meckern auf hohem Niveau liegt unserem „Vergleich“ nicht, sodass die Produktreviews wirklich eine ganze Palette an Mittel gegen Reizhusten und Hustenlöser zur Seite stellt, damit jeder sowohl zwischen pflanzlichen, teilweise pflanzlichen und apothekenpflichtigen Produkten gegen den Husten entscheiden kann.

Denn letzten Endes verfolgen wir genau wie unsere Leser nur ein Ziel – das Ende des schleimenden und reizenden Hustenanfalls. Da gibt es einige Mittel, die hilfreich zur Seite stehen und wir haben uns die Mühe gemacht, sie einfach mal hier aufzuführen, um sie als Vergleich den Betroffenen zur Seite stellen zu können.

Das könnte auch Interessant für Sie sein:

Zur Startseite zurück